Genealogy.com
Big changes have come to Genealogy.com — all content is now read-only, and member subscriptions and the Shop have been discontinued.
 
Learn more

Community

Search

Family Finder
First Name:
Middle:
Last:
 

Reeg und Schwinn im Odenwald

Updated August 16, 2007

About Our Family Research


Liebe Besucherin, lieber Besucher dieser Seiten,

ich bedanke mich, dass Sie diese Seiten besuchen, sie sind eine Ergaenzung zu meiner Homepage "Reeg-Familienforschung" die Sie unter > http://www.reeg.info < aufrufen koennen.

Am besten erreichen Sie die Seiten "Reeg-Familienforschung" durch Anklicken des Links weiter unten!

Die Homepage "Reeg Familienforschung" enthaelt unter anderem drei dynamische Programme: "Dynamic Familiy Tree" (Dynamischer Baum), "Dymamische Liste" und "Sippenbuch".

Im "Dynamischen Baum" und im "Sippenbuch" sind jeweils die Daten von mehr als 6500 Personen enthalten, auch von genetisch nicht verwandten. Eine umfangreichere Datensammlung zum Namen "Reeg" werden Sie kaum finden.

In der Dynamischen Liste sind nur die ca 1300 direkten Reeg- Vorfahren enthalten.

In diesen Programmen kann man sehr gut navigieren, um Abstammungs- und Verwandtschaftsverhaeltnisse zu analysieren oder interessante Ahnengemeinschaften mit bekannten und beruhmten Persoenlichkeiten der Zeitgeschichte zu verfolgen. Fuer letzteres eignet sich besonders das Programm "Dynamischer Baum".

Zur Zeit bin ich dabei, meine Schwinn-Vorfahren aus Hummetroth im Odenwald (meine Mutter war eine geborene Schwinn) weiter zu erforschen. Ich haenge aber speziell bei den Schwinns noch in Wald-Amorbach, hoffe jedoch bald weiter zu kommen. Die Spur führt nach Hainstadt im Odenwald.

Alles was ich bis jetzt ueber Schwinn allgemein und zu der Deutung des Namens weiss, sowie die Stammfolge der Schwinn in Hummetroth, ist hier in diesen Seiten "Reeg und Schwinn im Odenwald" enthalten. Auch die Schwinn-Ahnentafel kann abgerufen werden. Uebersichtlicher finden sie den Schwinn-Stammbaum allerdings in den oben schon angesprochenen Programmen meiner Homepage "Reeg-Familienforschung" (am besten im "Dynamischen Baum").

Eine Anzahl von Bildern von Vorfahren und nahen Verwandten, habe ich auch hier in diese Seiten eingestellt. Einige Schwinn-Familienbilder koennen direkt aus der Seite

> Familie "Schwinn" in Hummetroth <

aufgerufen werden. Weitere Bilder und Geschichten folgen ggf. noch.

Viel Spass beim Lesen und Betrachten!

Schoene Gruesse aus Schweinfurt

Arthur Reeg




 
Family Trees (viewing trees requires 4.0 or later browser)
  • Der "Schwinn-Stammbaum" (202 KB)
    Enthaelt alle mir bis jetzt (15.11.2002)bekannten Schwinn-Vorfahren. Besuchen Sie auch meine Hompage "Reeg-Familienforschung". Auch dort finden Sie die Schwinns.
 
Family Photos
  • Der Autor und "Webmaster" Arthur Reeg im Jahr 2001 (46 KB)
    Hat inzwischen viel dazu gelernt und erfreut sich - dank fortschrittlicher Medizin und moderner Pharmazie - im siebzehnten Ruhestandsjahr immer noch seines Lebens.
  • Mein Ur-Urgrossvater Balthasar Reeg und Ehefrau (52 KB)
    Sie lebten in Ober-Kinzig im Odenwald. Das Foto duerfte etwa um 1880 entstanden sein. Die Eltern schickten es an ihren nach USA ausgewanderten Sohn Peter Reeg. Dort wurde es sorgfaeltig aufbewahrt. Meine Verwandten (seine Nachkommen)in Indianapolis, USA, haben mir eine Kopie anfertigen lassen.
  • Mein Grossvater Jakob Reeg und seine Ehefrau (61 KB)
    Er lebte in Mainz und arbeitete bei der Polizei und Kriminalpolizei. Seine Ruhestandsjahre verbrachte er in dem kleinen Odenwaldstaedtchen Hering (heute Ortsteil der Gemeinde Otzberg) und wohnte im Haus des Schwiegervaters, das seine Frau, Margarethe Roettger, von ihren Eltern geerbt hatte. Von 1927 bis 1933 war er Buergermeister des damals noch selbstaendigen Staedtchens.
  • Mein "Stief-Urgrossvater" Johann Peter Huebner II. (10 KB)
    Er heiratete Eva Elisabeth Margarethe Schwinn und war der Stiefvater von Peter Schwinn
  • Mein "Petter" (Pate) Georg Schwinn (25 KB)
    Georg Schwinn - ein Bruder meiner Mutter - war gelernter Schmied. Er war Beamter bei der Deutschen Reichsbahn, zeitweilig als Bahnpolizist. Meist arbeitete er auf dem Bahnhof Ober-Ramstadt als Stellwerker und gelegentlich als "Streckengaenger". Er war ein guter Handwerker und spielte Mandoline wie ein Weltmeister.
  • Meine Urgrossmutter Eva Elisab. Margaretha Schwinn (37 KB)
    Links: Eva Elisabeth Margarethe Schwinn mit ihrer Tochter Katharina (Stadler). Meine Schwinn-Urgroßmutter heiratete Johann Peter Huebner II. Er war der Stiefvater ihres unehelichen Sohnes (meines Großvaters) Peter Schwinn,
  • Mein Vater Arthur Adam Jakob Reeg etwa 1915 (68 KB)
    Er hatte Kaufmann gelernt und war Soldat waehrend des gesamten 1. Weltkriegs. Danach arbeitete er bei der Reichsbahn wurde ins Beamtenverhaeltnis übernommen und fungierte zuletzt als Fahrdienstleiter auf dem Bahnhof Ober-Ramstadt bei Darmstadt.
  • Das "Schwinn-Stammhaus" in Hummetroth - ca. 1925 (14 KB)
    Vor dem Haus von links: Johannes (Johann)Schwinn; Elisabeth (Lisbeth) Schwinn; Georg Huebner (ein Sohn des "Stief-Urgrossvaters" Johann Peter Huebner II.und meiner Urgroßmutter Eva Elisabetha Margaretha Schwinn); meine Grossmutter Maria Schwinn, geb. Hallstein, Ehefrau von Peter Schwinn; Karoline (Lina) Schwinn, geb. Schoenhaber mit Tochter Luise, Ehefrau von Ludwig Schwinn (re. daneben); mit Fahrrad: Phlipp Orth (gehoert auch zur weiteren Verwandtschaft).
  • Mein Onkel Georg Ernst Ludwig Reeg, (35 KB)
    Georg Ernst Ludwig Reeg, geb 1902 in Mainz,der juengste Bruder meines Vaters, Elektrotechniker, wanderte 1924 nach Brasilien aus. Sein letztes Lebenszeichen kam 1958 aus Rio de Janeiro. Seitdem gilt er als verschollen (verstorben).
  • Meine Mutter Margarethe Schwinn etwa 1916 (66 KB)
    Zu dieser Zeit war sie erstes Hausmaedchen bei der Graefin Spee in Darmstadt, einer Schwester des Admirals Graf Spee, der im 1. Weltkrieg mit seinen beiden Soehnen in der Schlacht bei den Falklandinseln unterging.
  • Das "Schwinn-Stammhaus" in Hummetroth heute (19 KB)
    Das Haus wurde seit den 30er Jahren mehrmals umgebaut und modernisiert. Sieht doch gut aus?
  • Meine Grossmutter Maria Hallstein (9 KB)
    Sie stammte aus Birkert und war mit Peter Schwinn in Hummetroth verheiratet
  • Mein Vetter Gerhard Schwinn (1931 - 2001) (14 KB)
    Gerhard war der letzte ehrenamtlich Buergermeister der ehemals selbstaendigen Gemeinde Hummetroth. Daneben bekleidete er noch etliche Ehrenaemter und war besonders aktiv im oertlichen Vereinsleben. Er war auch, wie die meisten Schwinns, musikalisch sehr begabt.
  • Meine Urgrossmutter Margaretha Neubauer (55 KB)
    Sie war die Ehefrau des Lehrers Jakob Reeg (von dem ich leider kein Bild besitze)in Hassenroth im Odenwald. Sie starb als Witwe in Hummetroth.
  • Meine Cousine Luise Schwinn (16 KB)
    Luise Schwinn als Konfirmandin
  • Mein Onkel Ludwig Schwinn mit Tochter Luise (24 KB)
    Anfang der 30er Jahre fuhr Ludwig Schwinn eines der ersten Motorraeder im Dorf. Damit hat er meine Mutter und mich oft am Bahnhof Hoechst oder Mueling-Grumbach abgeholt und nach Hummetroth kutschiert. Ich sass dann vorn auf dem Tank, der mit einem Tuch ein wenig gepolstert wurde.
  • Mein Urgrossvater Adam Wendel Roetger (14 KB)
    Er war geboren in Hassenroth/Odw. Er erlernte den Beruf des Küfers und ging (vermutlich nach seiner Dienstzeit beim Militär) zur Gendarmerie. 1902 baute er ein Haus in Hering im Odenwald (jetzt Gemeindeteil von Otzberg), das heute noch von Nachkommen bewohnt wird.
  • Meine Tante "Lina" (20 KB)
    Karoline Schoenhaber, die Ehefrau von Ludwig Schwinn etwa 1940
  • Meine Grossmutter Margarethe Roettger (8 KB)
    Margarethe Roetttger war geboren in Hassenroth, verheiratet mit Jakob Reeg. Sie lebte viele Jahre mit ihrem Ehemann in Mainz und zog spaeter "auf den" Hering im Odenwald
  • Mein Onkel Johann Schwinn mit Frau und Tochter (85 KB)
    Johann Schwinn, der juengste Bruder meiner Mutter, war lt. "Dorfchronik Hummetroth" ein "allseits beliebter dichtender Hummetroether Bauernphilosoph." Wie seine Schwester Maria war auch er ein musisches Multitalent.Ich erinnere mich an viele schoene Geschichten, die er sich ausdachte und seinerzeit uns staunenden Kindern erzaehlte.
  • Meine Urgrossmutter Kunigunde Blitz (38 KB)
    Sie war verheiratet mit Adam Wendel Roettger
  • Mein Vetter Georg Schwinn und Familie (25 KB)
    Georg Schwinn, der aelteste Sohn meines "Petters" (Paten)Georg Schwinn (s. eigenes Bild), ist wie ich in Ober-Ramstadt geboren und aufgewachsen. Ihn hat es nach Buende in Westfalen verschlagen. Auf dem Bild sehen Sie ihn mit seiner Frau Erika und den Kindern Heike, Peter, Frank und Michael
  • Mein Vater Arthur Reeg mit Bruder Hans ca. 1902 (21 KB)
    Arthur (re.) und Hans scheinen sich in ihrer "Sonntagskleidung" nicht so recht wohl zu fuehlen. Beide kamen in Mainz zur Welt und sind dort auch aufgewachsen. Sie kamen spaeterer aber zurueck in den Odenwald (nach Ober-Ramstadt und Hering).
  • Mein Onkel Peter Schwinn (78 KB)
    Peter Schwinn war der aelteste Bruder meiner Mutter. Auch er war musisch veranlagt, spielte mehrere Instrumente und war ein begabter Handwerker.
  • Der Autor und "Webmaster" Arthur Reeg im Jahr 1931 (69 KB)
    Der "Webmaster" und Autor der Seiten hat noch keine blasse Ahnung von Computern, Internet und Familienforschung
  • Die Familie Schwinn (etwa im Jahr 1925) (13 KB)
    Vorn von links: Lina mit Luise, Grossmutter Maria Schwinn, geb. Hallstein, Gretchen (Reeg) mit Ernst. Mitte: Ludwig, Lisbeth (Riedel),Maria (Wolf) Hinten: Georg, Georg Huebner, Johann. Nicht auf dem Bild Peter, der älteste Sohn von Maria Schwinn.
  • Meine Tante Maria Schwinn und Georg Wolf (78 KB)
    Maria war die aeltere Schwester meiner Mutter. Sie war vielseitig musisch begabt, musizierte, malte, schrieb und dichtete. Unter anderem ein Lied "Mein Odenwald"
  • Mein Onkel Ludwig Schwinn und Karoline Schoenhaber (9 KB)
    Ludwig war der zweitaelteste Bruder meiner Mutter. Als Schneidermeister und kluger erfolgreicher Geschaeftsmann, der allem neuen aufgeschlossen war, fuhr er in den 30er Jahren das erste Auto im Dorf. Natuerlich hatte auch er die musische Veranlagung der Schwinn-Familie geerbt.
 
Related Files
 
Related Links
 
Contact the Author


 

Home | Help | About Us | Site Index | Terms of Service | PRIVACY
The content shown on this page has been submitted by a Genealogy.com customer, and is not subject to verification by Genealogy.com. Neither Genealogy.com nor its affiliates are responsible for the accuracy of any information contained on this page. The opinions expressed on this page are the author's alone and not the opinions of Genealogy.com.
© 2011 Ancestry.com